Veranstaltungsreihe "Neues Förderprogramm BioKlima"

Die novellierte Förderrichtlinie BioKlima ist am 1. Januar 2019 in Kraft getreten. Mit der Novelle wird der Kreis der potenziellen Antragsteller deutlich erweitert. Zu diesem Thema unternehmen die örtlichen Enegieagenturen und die TFZ eine Veranstaltungsreihe

Previous Next

Umfrage belegt: Bürgerberatung fördert Klimaschutz!

Die Landkreise Kulmbach, Kronach, Bayreuth und Wunsiedel machen ihren Bürgerinnen und Bürgern ein Angebot, das es so nur in wenigen Regionen Bayerns gibt: Privathaushalte und gemeinnützige Vereine können mit einer neutralen Beratung klären lassen, welche Möglichkeiten sie haben, Energie zu sparen und Erneuerbare einzusetzen - auf Wunsch auch direkt am Gebäude.

Wie wichtig solch eine unabhängige Anlaufstelle ist, bestätigt nun auch eine Umfrage, die die Energieagentur Oberfranken in Eigenregie durchgeführt hat. Im Rahmen seines Freiwilligen Ökologischen Jahres bei der Energieagentur hat der Mainleuser Sebastian Spill im vergangenen Jahr hunderte Telefonate geführt und sich bei den beratenen Haushalten nach der Zufriedenheit und nach umgesetzten Maßnahmen erkundigt.

Previous Next

Strom als Wärme speichern: Schlangestehen vorm Heizungskeller!

Großer Andrang beim Infotag der Energieagentur Oberfranken in Wolpersreuth

Ein Tag der offenen Tür im Heizungskeller? Die Idee war ungewöhnlich, und wir waren uns offen gestanden nicht ganz sicher, ob die Präsentation einer Heizungsanlage tatsächlich so viel Anziehungskraft entfalten kann. Aber die Resonanz war riesig!

Neuer Vorstand: Energieagentur wird (etwas) weiblicher

Neuer Vorstand: Energieagentur wird (etwas) weiblicher

Klaus Peter Söllner bleibt für weitere drei Jahre Vorstandsvorsitzender der Energieagentur Oberfranken e.V. Die Mitgliederversammlung bestätigte den Kulmbacher Landrat am 5. November einstimmig in seinem Amt.

Previous Next

Neuer Solar-Rechner: Was bringt eine PV-Anlage mit Speicher?

Der Landesverband Franken der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie hat ein neues kostenloses Rechentool veröffentlich, mit dem jeder Privathaushalt mit nur wenigen Mausklicks berechnen kann, was Photovoltaik mit und ohne Speicher bringt. Darüber hinaus werden wertvolle Informationen bereitgestellt, z.B. eine "Praxisempfehlung zur Auslegung" oder Hinweise für "ein gutes Angebot".

Unterkategorien

h hausbesuche2Die Energieagentur Oberfranken zu Gast bei erfolgreichen Sanierern

In unserer kleinen Videoserie präsentieren wir künftig in unregelmäßigen Abständen immer wieder besonders gelungene Sanierungen aus ganz Oberfranken.

Wie immer fein abgestimmt und gut durchgemischt: In der Stadt und auf dem Dorf, mit alten und jungen Bauherren, Laien und Profis, zupackenden Frauen und talentierten Heimwerkern, passionierten Energiewendern und ausgebufften Sparfüchsen, und natürlich für große und kleine Geldbeutel!

An diesen Beispielen sehen Sie, wie eine zeitgemäße Sanierung unter energetischen Gesichtpunkten heute aussehen kann - und was eine kostenlose Beratung durch die Energieagentur Oberfranken dabei hilft.


 

Seite 1 von 5

© 2019 Energieagentur Oberfranken e.V. - Kressenstein 19 - 95326 Kulmbach